Little Lions Möpse - Gesundheit und Rassetyp

Little Lions Möpse - Gesundheit und Rassetyp

Mops
Inge
Über mich
Seit 1983 züchte ich Hunde, erst Deerhounds, die wunderbare Reitbegleiter waren, später English Bulldogs, weil ich wegen der Krebserkrankung meines Mannes den großen Windhunden nicht mehr gerecht wurde und seit 2007 nun Möpse. Diese lustigen Kobolde, Menschenhunde ohne Menschenfehler, haben nicht nur wegen ihres Charakters mein Herz erobert, ich war auch total überrascht wie natürlich sie noch in ihrem Verhalten und ihren Instinkten sind. Sie decken frei, gebären normal und ziehen ihre Welpen alleine groß, natürlich immer mit mir an ihrer Seite. Meine Mopsbande ist weder Altdeutsch noch führt sie sonst einen Phanasienamen, es sind einfach nur "Möpse", klein, kompakt und ohne Übertreibungen. Sie umfasst alle Altergruppen von der UrUroma bis zur jüngsten Generation. Mit 2 Jahren werden Junghunde gründlich von meinem Tierarzt untersucht und geröngt und mit dem Mopspaket von Laboklin auf Erbkrankheiten getestet. Mit 6 Jahren nehme ich meine Hündinnen aus der Zucht und lasse sie kastrieren. In der Regel haben sie dann 2 bis 3 Würfe aufgezogen. Gemeinsam sind wir viel unterwegs. Auf großen und kleinen Mopstreffen, bei Freunden, in der Hundeschule im Freilauf und natürlich auch im Urlaub - ich bin nie ohne meine Hunde - im wahrsten Sinne des Wortes. Wer einen Mops hat, der weiß, was ich meine.
Meine Zuchtphilosophie
Ein gesunder Mops ist ein fröhlicher Begleiter in allen Lebenslagen. Deshalb muss In der Zucht die Gesundheit immer an 1. Stelle stehen. Röntgendiagnostik und Gentechnik bieten dazu beste Möglichkeiten.
Tierärztlich anerkannte Kriterien
Jeder Züchter auf HonestDog hat unsere tierärztlich geprüften Standards erfüllt und verfügt über einen verifizierten Ausweis.
✔️ Hundeeltern-Genetik
✔️ Gesundheitszeugnis
✔️ EU-Heimtierausweis
✔️ Hundehaltung
✔️ Wissensstand
HonestDog Verifiziert

Mops

Mopsbesitzer sagen, dass ihre Rasse der ideale Haushund ist. Möpse fühlen sich in der Stadt oder auf dem Land wohl, bei Kindern oder alten Leuten, als Einzeltier oder im Rudel. Sie genießen ihr Futter, und es muss darauf geachtet werden, dass sie fit bleiben. Am wohlsten fühlen sie in gemäßigtem Klima - nicht zu heiß und nicht zu kalt -, aber mit der richtigen Pflege können Möpse überall ihr liebenswertes Wesen entfalten. Einst der schelmische Begleiter chinesischer Kaiser und später das Maskottchen des niederländischen Königshauses von Oranien, wird der Kleine, aber robuste Mops heute von Millionen von Fans in aller Welt verehrt. Möpse leben, um zu lieben und geliebt zu werden. Typisch für kleine Hunderasse, ist auch der Mops eine Rasse die sich gerne bewegt. Kurz gesagt: Ein kleiner Hund der Auslauf, Spielen und Training schätzt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich dieser treue Begleiter besonders über ein Zuhause mit Garten freuen würde. Außerdem sollte Dir bewusst sein, dass die Rasse haart. Aber keine Sorge, Denn mit der richtigen Pfelge und einer Fellbürste werden Dir die vielen Haare keine Probleme bereiten. Du bist Dir immer noch unsicher, ob die Rasse zu Dir passt? Dann haben wir hier einen kleinen Bonus: Du hast Kinder? Perfekt! Denn die Rasse ist dafür bekannt, kinderfreundlich zu sein. Die durchscnittliche Lebenserwartung des Mops's entspricht ca. 14 Jahre.

Erkunde Mops-Züchter nach Bundesland

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Ähnliche Rassen erkunden

Du suchst einen Welpen von verantwortungsvollen Verkäufer, denen das Wohl der Hunde am Herzen liegt?

Jetzt Deinen Hund Finden

Du bist ein vernatwortungsvoller Züchter und achtest auf Gesundheit und Wohlbefinden Deiner Hunde? Du bist ein Züchter aus Leidenschaft?  

Als Züchter beitreten