Finde Deinen 

Norwegischer Elchhund (grau)

Von 1000+ geprüften Züchtern und Tierheimen in ganz Deutschland
Loslegen
Los geht's!
search symbol
Wähle eine der folgenden Möglichkeiten
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wähle eine der folgenden Möglichkeiten
Oops! Something went wrong while submitting the form.
100+ verfügbare Rassen
Kreuz icon
Keine passenden Ergebnisse für diese Anfrage
Bekannt aus
Company logo
Company logo
Company logo
Norwegischer Elchhund (grau)

Norwegischer Elchhund (grau)

Steckbrief zum Norwegischer Elchhund (grau)

Widerristhöhe
46-52 cm (Hündinnen), 50-56 cm (Rüden)
Gewicht
18-25 kg (Hündinnen), 20-27 kg (Rüden)
Lebenserwartung
12-15 Jahre
Charakter
Mutig, Loyal, Intelligent
Fell
Dicht, gerade, harsch, reichlich Unterwolle
Fellfarbe
Grau mit schwarzem Anflug
Preis (ab)
1200
Pflegeaufwand
Pfotenabdruck
Erziehbarkeit
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
Bewegungsbedarf
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck

Unsere Züchter

No items found.
weitere Züchter entdecken

Beschreibung

Der Norwegische Elchhund Grau ist ein mittelgroßer Hund mit einem starken, kompakten Körperbau. Seine Erscheinung strahlt Stärke und Wendigkeit aus, und sein üppiges Fell lässt ihn für Abenteuer in der Kälte gerüstet erscheinen. Der Kopf ist breit, die Ohren spitz und aufrecht, und der buschige Schwanz wird über dem Rücken gerollt getragen. Das Fell ist dicht und wasserabweisend, wodurch er sich gut für raues Klima eignet. Er gehört zur FCI-Gruppe 5, die die Spitze und Hunde vom Urtyp umfasst. Es gibt keine Unterscheidung zwischen Leistungs- und Showlinien bei dieser Rasse, was bedeutet, dass alle Norwegischen Elchhunde Grau ähnliche Merkmale aufweisen und sowohl für Arbeit als auch als Haustiere geeignet sind.
Der Norwegische Elchhund ist ein robuster Spitztyp, der für sein üppiges silbergraues Fell und sein würdevolles, aber freundliches Verhalten bekannt ist. Der robuste Elchhund ist einer der ältesten Hunde Europas. Sie segelten mit den Wikingern und kommen in der nordischen Kunst und Legende vor. Der Norwegischer Elchhund (grau) ist eine Rasse die sich gerne bewegt und sich über Auslauf, Spielen und Training freut. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich dieser treue Begleiter besonders über ein Zuhause mit Garten freuen würde. Außerdem sollte Dir bewusst sein, dass die Rasse haart. Aber keine Sorge, Denn mit der richtigen Pfelge und einer Fellbürste werden Dir die vielen Haare keine Probleme bereiten. Du bist Dir immer noch unsicher, ob die Rasse zu Dir passt? Dann haben wir hier einen kleinen Bonus: Du hast Kinder? Perfekt! Denn die Rasse ist dafür bekannt, kinderfreundlich zu sein. Die durchscnittliche Lebenserwartung des Norwegischer Elchhund (grau)'s entspricht ca. 14 Jahre.
Wusstest Du, dass der Norwegische Elchhund einer der treuen Begleiter der Wikinger war und sogar auf ihren Seefahrten dabei war?

Empfohlene Züchter

No items found.

Herkunft & Geschichte

Der Norwegische Elchhund ist eine der ältesten Hunderassen, mit einer Geschichte, die über 6000 Jahre zurückreicht. Er stammt aus Norwegen und wurde ursprünglich für die Jagd auf Elche und andere große Wildtiere eingesetzt. Der Norwegische Elchhund ist ein sehr geschätzter Teil der skandinavischen Kultur und Geschichte. Er wird in alten nordischen Sagen und Legenden oft erwähnt und war bereits in der Wikingerzeit ein geschätzter Begleiter. Die Rasse wurde erstmals in der modernen Zeit auf einer Hundeausstellung im Jahr 1877 in Norwegen gezeigt. Die offizielle Anerkennung als eigenständige Rasse erfolgte im frühen 20. Jahrhundert. Der Norwegische Elchhund Grau wurde später weltweit bekannt und ist heute nicht nur als Jagdhund, sondern auch als loyaler und liebevoller Familienhund geschätzt.

Wesen & Character

Der Norwegische Elchhund Grau zeichnet sich durch Mut, Intelligenz und Loyalität aus. Er ist ein unerschrockener Jäger, aber auch ein liebevoller und hingebungsvoller Begleiter. Als Jagdhund ist er darauf trainiert, Wild aufzuspüren und es durch Bellen zu melden, während er es in Schach hält, bis die Jäger eintreffen. Sein Bellen ist sehr charakteristisch und kann als melodisch und kraftvoll beschrieben werden. In der Familie zeigt der Norwegische Elchhund Grau eine enge Bindung zu seinen Menschen. Er ist wachsam und beschützend, was ihn zu einem exzellenten Wachhund macht. Trotz seines Jagdinstinkts ist er sehr menschenbezogen und genießt es, in der Nähe seiner Familie zu sein. Was das Temperament betrifft, so ist der Norwegische Elchhund Grau aktiv, aber nicht hyperaktiv. Er benötigt regelmäßige Bewegung und mentale Stimulation, um glücklich und ausgeglichen zu sein. Lange Spaziergänge, Wandern oder Joggen sind Aktivitäten, die ihm besonders gefallen. Dank seiner Intelligenz ist er auch ein sehr lernfähiger Hund. Er kann schnell neue Kommandos lernen und ist in der Lage, komplexe Aufgaben zu bewältigen. Aber aufgrund seiner Unabhängigkeit kann er manchmal auch etwas eigensinnig sein. Es ist wichtig, ihn mit Konsistenz und positiver Verstärkung zu erziehen. Der Norwegische Elchhund Grau kann lernen, alleine zu bleiben, aber er bevorzugt die Gesellschaft und sollte nicht für längere Zeit alleine gelassen werden. Er hat ein ausgeprägtes Jagdverhalten, was bedeutet, dass er dazu neigt, Wildtieren nachzujagen. Es ist ratsam, ihn an der Leine zu führen, wenn man in Gegenden mit Wildtieren unterwegs ist. Zum Schluss möchten wir betonen, dass der Norwegische Elchhund Grau ein hervorragender Begleiter für aktive Menschen ist, die bereit sind, Zeit in Bewegung und mentale Stimulation zu investieren. Er ist nicht nur ein mutiger und effektiver Jäger, sondern auch ein liebevoller und treuer Freund, der eine tiefe Bindung zu seiner Familie aufbaut. Wenn Du bereit bist, Dein Herz und Dein Zuhause für einen Norwegischen Elchhund Grau zu öffnen, wirst Du mit einem Partner belohnt, der Dein Leben mit Freude, Abenteuer und unermüdlicher Loyalität bereichert.
familienfreundlich
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
gut mit jungen Kindern
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
gut mit anderen Hunden
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
Als Stadthund geeignet
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
Pflegeaufwand
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
Bewegungsbedarf
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
Erziehbarkeit
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
Wachhund/Schutzinstinkt
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
Offenheit gegenüber Fremden
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck
Jagd- oder Hüteinstinkt
Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck Pfotenabdruck PfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruckPfotenabdruck

Gesundheit

Der Norwegische Elchhund ist generell eine robuste und gesunde Rasse, allerdings gibt es einige gesundheitliche Aspekte, auf die Du achten solltest. Zu den rassetypischen Erkrankungen zählen Hüftdysplasie und progressive Retinaatrophie (PRA), eine Erkrankung, die das Augenlicht beeinträchtigt. Es ist wichtig, einen Züchter zu wählen, der darauf achtet, dass die Elterntiere auf diese Erkrankungen untersucht wurden, um das Risiko für den Welpen zu minimieren. Impfungen sind ein wichtiger Teil der Gesundheitsvorsorge für jeden Hund. Die Grundimmunisierung erfolgt bei Welpen ab einem Alter von 8 Wochen 2-3 mal im Abstand von 3-4 Wochen, bis sie 16 Wochen alt und erneut mit 15 Monaten. Danach werden die meisten Impfungen alle 1 bis 3 Jahre aufgefrischt. Die spezifischen Impfungen, die Dein Hund benötigt, können je nach Standort und Lebensstil variieren, aber in der Regel gehören dazu Impfungen gegen Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Hepatitis, Tollwut, Tetanus und Zwingerhusten. Jedoch gibt es in Deutschland keine vorgeschriebene Impfpflicht für Hunde. Du solltest Dich mit einem Tierarzt beraten, um sicherzustellen, dass Dein Welpe den besten Impfschutz erhält. Es ist auch ratsam, regelmäßig gegen Parasiten wie Flöhe und Zecken vorzubeugen. Beim Norwegischen Elchhund besteht keine spezifische Vorsicht in Bezug auf Qualzucht, jedoch ist es immer ratsam, sich für einen verantwortungsbewussten Züchter zu entscheiden, der die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tiere im Vordergrund hat.

Auf diese Tests solltest Du achten

Gentests bei Hunden sind wichtig, um genetische Erkrankungen zu identifizieren und gezielte Maßnahmen zu ergreifen, um die Verbreitung von Krankheiten zu minimieren.
Merlesyndrom (MM) & (Mm x Mm)
Merlesyndrom (MM) & (Mm x Mm)
Da beide Elterntiere auf das Merle Gen untersucht worden sind, ist die Wahrscheinlichkeit dass die Welpen das Merle Gen vererbet bekommen sehr gering.

Bei HonestDog überprüfen wir die Qualität jedes Mitglieds und stellen sicher, dass seine Praktiken transparent sind.

Guten Züchtern liegt die Gesundheit und Sicherheit ihrer Hunde sehr am Herzen. Sie verfolgen das Ziel vitale, gesunde, schmerz- und leidensfreie Hunde zu züchten.

Mangelnde Transparenz führt zur Ausbeutung von Haustieren, unethischen Zuchtpraktiken und illegalem Handel. Gemeinsam können wir den unverantwortlichen Praktiken ein Ende setzen und allen Hunden das glückliche Leben geben, das sie verdienen

Unsere Mitglieder geben ihr Bestes, um sicherzustellen, dass ihre Welpen problemlos in Dein Zuhause einziehen können. Ziel ist es, dass die Welpen sich in ihrer neuen Umgebung glücklich und selbstsicher fühlen.

Was erwartet Dich?

Einen Hund zu besitzen, ist nicht nur ein Privileg, sondern auch eine Verantwortung. Wenn Du einen Hund in Dein Leben aufnehmen möchtest, musst Du Dir darüber im Klaren sein, welche Verpflichtung die Hundehaltung mit sich bringt.
Haltung
Ernäherung
Der Norwegische Elchhund ist ein aktiver und energischer Hund, der viel Bewegung und geistige Anregung benötigt. Er ist nicht unbedingt als Stadthund geeignet, es sei denn, Du bist bereit, ihm ausgiebige Spaziergänge und Aktivitäten zu bieten. Ein Haus mit Garten wäre ideal. Kleine Kinder sind normalerweise kein Problem, aber es ist wichtig, sicherzustellen, dass sowohl der Hund als auch die Kinder wissen, wie sie sich respektvoll verhalten sollen. In Bezug auf andere Haustiere kann der Norwegische Elchhund mit Katzen und anderen Hunden auskommen, wenn er von klein auf daran gewöhnt ist.
Erziehung & Training
Training
Der Norwegische Elchhund ist intelligent, aber manchmal auch eigenständig, was das Training herausfordernd machen kann. Es ist wichtig, konsequent zu sein und positive Verstärkung zu nutzen. Durch seine Jagdveranlagung ist es ratsam, Frustrationstoleranz und Impulskontrolle zu üben, damit er nicht jeder Spur hinterherjagt. Als aktiver Hund benötigt er viel Beschäftigung, aber übertreibe es nicht, denn eine überbeschäftigung kann zu Stress führen. Aktivitäten wie Mantrailing, Agility oder Nasenarbeit sind großartig für diese Rasse. Achte darauf, dass der Hund nicht zum "Balljunkie" wird, da dies zu einer Obsession führen kann. Es ist wichtig, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen körperlicher und geistiger Auslastung zu finden.
Ernährung & Pflege
Ernäherung
In Bezug auf die Ernährung benötigt der Norwegische Elchhund eine ausgewogene Kost, die reich an Proteinen und Nährstoffen ist, um seine Energie und Gesundheit zu erhalten. Du kannst sowohl hochwertiges Trockenfutter als auch frisches Fleisch in die Ernährung einbeziehen, wobei Du auf die Kalorienzufuhr achten solltest, um übergewicht zu vermeiden. Was die Pflege betrifft, so hat der Norwegische Elchhund eine dichte Unterwolle, die ihn vor Kälte schützt. In Deutschland kommt er mit dem Klima gut zurecht. Allerdings haart er stark, besonders während des Fellwechsels im Frühjahr und Herbst. Regelmäßiges Bürsten, mindestens einmal pro Woche, ist daher notwendig, um das Fell zu pflegen und Haufen von losen Haaren in Deinem Zuhause zu vermeiden.

Welcher Hund passt zu mir?

Wir helfen dir dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. Beantworte jetzt die Fragen in unserem Quiz und finde heraus, welche Hunde am besten zu dir passen:
zum Quiz

Bist du ein  Züchter?

Wir würden gerne mit Ihnen über einen Beitritt zu unserer verantwortungsbewussten Züchter-Gemeinschaft sprechen. Wir führen nur qualitätsgeprüfte Züchter auf und helfen aufgeklärten potenziellen Hundebesitzern, direkt mit ihnen in Kontakt zu treten.
erfahre mehr

Bist du ein Tierheim?

Wir würden gerne mit Ihnen über einen Beitritt zu unserer Tierheim-Gemeinschaft sprechen. Wir bringen Sie mit gut ausgebildeten potenziellen Besitzern zusammen und helfen Ihnen dabei, ein tolles Zuhause für Ihre Hunde in Not zu finden.
erfahre mehr

Bin ich bereit für einen Hund?

erfahre mehr

So funktioniert’s

In drei einfachen Schritten zu Deinem Traumhund
Suche ein Welpen
Profilerstellung
Zuechter Bewerben
Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit mit Züchtern
Treffen mit Welpen
Begrüße Deinen Welpen zu Hause

Erkunde Norwegischer Elchhund (grau)-Züchter nach Bundesland

traurig schauender Hund
Uuups! Leider konnten wir keinen passenden Ergebnisse finden ...
Norwegischer Elchhund (grau)
Aktivität
Normal aktiv
Lebenserwartung
14
Rassengruppe
Hound Group
Vorerfahrung
Keine Vorerfahrung notwendig
Gut mit Kindern
Ja
Popularität
97
Haaren
Häufig
Größe
Mittel
Temperament
freundlich , zuversichtlich , zuverlässig
Trainierbar
Gut trainierbar
optimales Zuhause
Haus mit kleinem Garten
Sind Sie ein verantwortungsvoller Züchter für diese Rasse?
Wir würden gerne mit Ihnen über die Aufnahme in unsere Gemeinschaft der guten Züchter sprechen. Wir führen nur Züchter auf, die auf Qualität geprüft wurden, und helfen aufgeklärten potenziellen Hundebesitzern, direkt mit ihnen in Kontakt zu treten.
Jetzt anmelden

Bundesland

demnächst
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wenn Du einen Hund über HonestDog bekommst, bekommst Du...
kostenlose Welpenbox
Kostenlose Welpenbox
HonestDog Club
Zugang zum HonestDog Club
Lebenslanger Kundensupport
Lebenslanger Support
traurig schauender Hund
Uuups! Leider konnten wir keinen passenden Ergebnisse finden ...